Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2008 im Doppel

Am 11.12.2008 fanden sich 27 Doppelpaarungen zu den Vereinsmeisterschaften ein – das ist ein
neuer Teilnehmerrekord. Gegen 23.10 Uhr, die Getränke waren alle, die Speisen aufgegessen,
standen die Sieger und Platzierten fest.
Hier die Ergebnisse ab dem Viertelfinale:

Kuder/Kunath gewinnen gegen Pacl/Assel
Pohl/Jünemann gewinnen gegen Beckmann/Neubert
Mauersberger/Wittich gewinnen gegen Gasche/Hönemann
Haase/Nährig gewinnen gegen Gneist/Behrendt
Halbfinale:
Kuder/Kunath gewinnen gegen Pohl/Jünemann
Haase/Nährig gewinnen gegen Mauersberger/Wittich
Finalspiele:
um Platz 3 und 4: Pohl/Jünemann gewinnen gegen Mauersberger/Wittich
um Platz 1 und 2: Haase/Nährig gewinnen gegen Kuder/Kunath

2 Kommentare

  1. Also Ihr Lieben, ich wäre wirklich gern dabei gewesen und glaubt mir, ich habe an die Brauereimänner gedacht!! Fiebernd vom Bett aus! Ich hätte mich zu gern wieder mit Eberhard um die Weihnachtsdeko „gestritten“ und die Plätzchen gebacken! Und…den Siegern natürlich die Küsschen verteilt. Aber…so muss dies wohl im nächsten Jahr geschehen!!

    Eure Heide

  2. Ich wäre auch gerne dagewesen, kein Fieber aber die gebrochene Hand hielten mich zu Hause zurück.

    Bereits das zweite Doppelturnier, das ich verpasse. Nächstes Jahr bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.