Tegel Open wurden zur Brauer- Party…

>Ergebnisse der Tegel Open 2009:

Platz I für unseren Braumeister 2009

Paul Kuder (Paule)

Wettkampf: Herren C Tegel Open 2009 Datum:21.05.09

Braumeister Paule (Paul Kuder): „Ja ach das war eine normale Trainingseinheit, die ich da runterspielte. Ich freue mich aber riesig für unseren SV Berliner Brauereien, der so unglaublich erfolgreich diesen Wettkampf dominierte.“

Pokal Nummer I (Der Pflichtpokal)

Brauer- Pokal Nummer I (Der Pflichtpokal)

http://www.rsk1.de/content/view/21533

Platz II

für unseren Brauer Sadegh Jokar (Joker)

Wettkampf: Herren E Tegel Open 2009 Datum: 22.05.09

Brauer- Pokal Nummer II (unglaublich dieser Sadegh)

Brauer- Pokal Nummer II (unglaublich dieser Sadegh) 1.v.l.

Sadegh Jokar (Joker):

“ Ja ach ich verliere sehr gern, dann darf ich dazu lernen und spiele das nächste Mal im Finale vielleicht etwas besser. So hole  ich mir dann den großen Pokal, der doch eigentlich in die Winsstraße (Brauer- Sportzentrum) gehört.“

Pokal von Sadegh

Pokal von Sadegh

Platz III

für unseren Brauer Matthias Bartsch (Super- Matze)

Wettkampf: Herren D Tegel Open 2009 Datum: 23.05.2009

Matthias Bartsch (Super- Matze): „Der SV Berliner Brauereien das ist mein Verein, für den ich sehr gern Pokale in die Winsstraße (Brauer- Sportzentrum) hole. Nächstes Jahr sind hoffentlich noch mehr Brauer am Start. Es war ein toller Wettkampf. Vielen Dank nach Tegel.“

Super Matze (Matthias Bartsch) mit Brauer- Pokal Nummer III (2.v.r.)

Platz II

für unser Brauerteam Alexander Lahl (Lahli) und unserem

Braumeister Paul Kuder (Paule); Wettkampf: 2er Team Herren C-E Datum: 24.5.2009

Alexander Lahl (Lahli): „Danke an den Veranstalter des Wettkampfes. Ihr habt alles super über die Bühne gebracht.“

Brauer- Pokal Nummer IV

Brauer- Pokal Nummer IV und V (1.& 2.v.l.)

Braumeister Paule (Paul Kuder): „Danke Tegel auch von mir. Ja Lahli (Alexander Lahl) und ich sind im Moment einfach unschlagbar. Vielleicht waren wir im Finale einfach nicht wach genug, um den Sack zumachen zu können.“

Insgesamt war der SV Berliner Brauereien sehr erfolgreich und bedankt sich für die

errungenen 5 Brauer- Pokale, die nun in der Brauer- Vereins- Vitrine am Sportzentrum in der Winsstraße zu besichtigen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.