Berliner Frauen erklären den SV Berliner Brauereien zu ihrem Lieblingsverein…

Brauerlogo kleinBei der Befragung einer renommierten Frauenzeitschrift an der überdurchschnittlich viele sportbegeisterte Damen teilnahmen, wurde letzte Woche der SV Berliner Brauereien als sympathischster Sportverein Berlins ermittelt…

Die in der Umfrage gestellten 487 Fragen zielten verstärkt in Richtung:

  • Vielseitigkeit im Sportangebot
  • Sportstätten Sauberkeit
  • Frauenfreundliche Umzugsmöglichkeiten
  • Gepflegte Umgangsformen in der Sportgruppe

Zudem fragte man auch danach, ob sich sportliche Frauen im Sportverein in einer Mannschaft formieren könnten, um dann geschlossen an Punktspielen oder Wettkämpfen teilnehmen zu können.

Der SV Berliner Brauereien glänzte dabei mit seinem vielseitigen Sportangebot!

http://www.svbrauereien.de

Speziell die Abteilung Tischtennis im Brauer- Sportzentrum an der Winsstraße (Modernste Sporthalle Europas) überzeugte bei dieser Frauenzeitschrift- Umfrage.

Besonders wurden die sehr guten höflichen Umgangsformen der Tischtennisspieler untereinander hervorgehoben, die somit das grobe Miteinander der Fußballabteilung des SV Berliner Brauereien wieder korrigierten und schlussendlich den SV Berliner Brauereien somit insgesamt an den ersten Platz dieser Befragung katapultierten.


Herzlichen Glückwunsch SV Berliner Brauereien.

Wir dürfen uns nun zukünftig „Sympathischster Sport- Verein Berlins“ nennen und unseren Punktspiel-Begrüßungs- Spruch danach ausrichten.

Präsident Eberhard Große (El Presidente)

Unser Präsident Eberhard Große (El Presidente) nahm diese kleine Ehrung wohlwollend auf und erklärte der lokalen Presse:

“ Ich bin stolz auf meinen SV Berliner Brauereien und freue mich sehr darüber, dass  nun so viele Frauen den SV Berliner Brauereien per E-Mail kontaktieren…Tischtennis ist eine tolle Sportart für Frauen….Schön wäre es bei Interesse am Tischtennissport, wenn sie an einem Montag oder Donnerstag Abend bei uns an der Winsstraße ab 19Uhr vorbeischauen würden ……Schwierig am Sport ist nicht der Sport an sich, sondern der Weg vom heimischen Sofa zur Sport- Halle.“

© SV Berliner Brauereien

Präsident: Eberhard Große eberhardgrosse@hotmail.com / Brauer- Text: André Beckmann info.beckmann@gmx.de/Internetverantworlich: Firat Ünalan finalan@gmx.de /Bilder: Sport- Foto- Profi Oliver Behrendt Oliver-b@gmx.de& alle Brauer der Abteilung Tischtennis des SV Berliner Brauereien…

“Ich mag meine Brauerseite…”

2 Kommentare

  1. Heide (Heide-Rose)

    Ja Mädels, das stimmt wohl. Seit 10 Jahren bin ich in diesem Verein und muss sagen, nirgens fühle ich mich so wohl wie bei den Brauer-Männern. Zwar kommt es dann und wann zu dämlichen Sprüchen, wie „ich kann doch nicht gegen eine Frau verlieren“, aber…sie können es und haben sich auch daran gewöhnt, ab und an auch mal zu verlieren.

    Eure Heide (Heide-Rose)

  2. Susanne Claasen

    Ich habe mich auch schon beim SV Berliner Brauereien umgesehen und dort sah ich sehr viele nette junge Männer in ihren schwitzigen Turnhemden.
    Aber einen jungen Mann fand ich besonders sexy: Er war sehr groß und hatte süße Löckchen über seinem Stirnband. Leider war er etwas schüchtern. Als ich ihn bat mit mir etwas zu spielen, wurde sein Kopf ganz rot…Wie süß..

    Bis bald mal wieder

    Eure Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.