Vereinsmeisterschaft-Einzel

Hallo Vereinsmitglieder,

am 29.Mai finden nach der Vollversammlung unsere Einzelmeisterschaft statt. Ich habe mich bereit erklärt, die Turnierleitung zu übernehmen. Deshalb möchte ich zur Durchführung einige Erläuterungen geben.

Für die Vereinsmeisterschaften steht uns der Nachmittag zur Verfügung. An diesem Tage dreht uns keiner das Licht ab oder benötigt die Halle zum Saubermachen. Also eine gute Gelegenheit uns einige schöne Stunden zu bereiten. Beim Training ist aus Zeitgründen meistens kaum Gelegenheit locker zusammen zu sitzen. Dafür haben wir an diesem Tag Zeit und sollten die Gelegenheit nutzen. So können wir zusammen die Saison Revue passieren lassen oder über „Gott und die Welt“ diskutieren.

Natürlich wollen wir auch wissen, wer der Vereinsmeister wird und wer welche Platzierung erreicht. In diesem Jahr wird nach einem leicht veränderten System gespielt. Damit keiner KO geht, wurde auf die KO-Runde verzichtet.  Wir spielen die Meisterschaft bis zum Vereinsmeister in Gruppen aus. Alle Teilnehmer haben 9 Spiele, die 8 Erstpatzierten 10 Spiele, bis zum Vereinsmeister. Keine Angst, es steht genügend Zeit  für Erholungspausen zur Verfügung. Dadurch ist gewährleistet, dass alle zur etwa gleichen Zeit das Turnier beenden und die Siegerehrung in einem würdigen Rahmen stattfindet. Eine Übersicht über das Spielsystem hängt ab 20.05.10 im Geräteraum aus.

Stellt sich der  kleine oder große Hunger ein, so steht ein Imbiß bereit. Für diesen Imbiß werden noch Kuchen- und Kartoffelsalat-Spenden benötigt. Die edlen Spender werden gebeten, sich bei Eberhard zu melden.

Für die Vorbereitung des Turnieres wäre es gut, wenn jeder einen kleinen Teil zum Gelingen beiträgt.

1.Anmeldung

-Anmeldeschluß für die Vereinsmeisterschaft ist definitiv am 29.Mai 11:00 Uhr.

-Für die Planung und Vorbereitung sowie eine Abschätzung über die Größenordnung der Imbißversorgung wäre es sehr günstig, wenn jeder vorher seine Teilnahme bekannt gibt.

Anmeldeformen:

-Im Geräteraum hängen Listen für die Teilnahme aus.

-Wer diese Gelegenheit nicht nutzen kann, sollte seine Teilnahme unter der E-Mail-Adresse  -berndmauersberger10@gmx.de-  oder im Kommentar zu diesem Artikel  mitteilen.

2. Plattenaufbau

Der Platten- und Bandenaufbau sollte vor der Vollversammlung erfolgen. So wäre es sehr hilfreich, wenn zahlreiche Teilnehmer bereits um 10:00 Uhr in der Halle sein können und mit anpacken. Damit sind auch einige Ballwechsel möglich, da wir nach der Versammlung bald mit dem Turnier beginnen wollen.

„Viele Hände machen der Arbeit bald ein Ende und das Turnier zum Erfolg“

In diesem Sinne wünsche ich allen Vereinsmitgliedern ein schönes Pfingstfest.

Bernd Mauersberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.