Herr Dr.Köpp (Stephan Köpp) informiert…

Herr Dr.Köpp (Stephan Köpp) und der Berliner Tischtennissport, den wir als Brauer natürlich in allen Belangen sehr gern „sympathisch“ unterstützen, bat die Brauer PR- Abteilung um etwas „Promotion“ für die Punktspiel- Saison seiner Reinickendorfer Füchse und schrieb uns diesen Brief…

Der Füchse- Terminplan

Meine lieben Brauer,

als Berliner „Tischtennis-Star“ werde ich in dieser Saison in der Regionalliga Nord um wichtige Punkte für die Reinickendorfer Füchse kämpfen.Wir haben in diesem Jahr mit Patrik Strahl (Strahli), Martin Dietrich (Didi), Phong Le Trung, Axel Berger und Amin Nagm so ziemlich das Beste bei den Füchsen versammelt, was Berlin im Moment neben den Brauern so zu bieten hat.

Nr.1 bei den R- Füchsen Patrick Strahl in seinem Tischtennisladen "Contra"

Ich kenne mittlerweile jeden meiner lieben Brauer aus der Winsstraße und glaube sehr stark an unser Berliner Tischtennisnetzwerk (Tischtennis- Gemeinde), das stetig besser funktioniert.
Fest steht: Wir bieten bei den „Füchsen“ in diesem Jahr feinstes Tischtennis und würden uns über großen Zuschauer Zuspruch, grade auch von unseren sympathischen Brauern, sehr freuen.

Stephan Köpp (Hr.Dr.Köpp) & Matze Dietrich (der Jüngere der gefürchteten Dietrich- Brüder) - Beide kämpfen für die Füchse in Berlin- Reinickendorf...

Unsere Heimspiele kann man sich natürlich alle kostenfrei ansehen. Nein, darum geht’s mir ja aber auch nicht.

Ich möchte diese spezielle Tischtennis- Punktspiel- Atmosphäre  gemeinsam mit Euch erleben und somit unseren Sport noch populärer machen…

Brauer Gruß

Euer Stephan

s

Stephan Köpp (Herr Dr.Köpp) (Bild © Vfl- Tegel/ Danke)

http://www.fuechse-tt.de/mannschaften/herren/1-erste-herren.html



© SV Berliner Brauereien

Präsident: Eberhard Große eberhardgrosse@hotmail.com / Brauer- Text: André Beckmann info.beckmann@gmx.de /Internetverantworlich: Firat Ünalanfinalan@gmx.de /Bilder: Sport- Foto- Profi Oliver Behrendt Oliver-b@gmx.de & alle Brauer der Abteilung Tischtennis des SV Berliner Brauereien…

“Ich mag meine Brauerseite…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.