Dirkules (Dirk Nährig) gab unserer Fünften eine kleine Lehrstunde…

Unsere fünfte Brauer- Mannschaft verlor sehr deutlich am gestrigen Abend gegen Topspin Bernau (Dirkules- Truppe) ihr Punktspiel in unserer Brauerfestung…

http://bettv.tischtennislive.de/staffeln/default.asp?staffelid=4516


Unser Präsidend Eberhard Große (El Presidente) war auch unter den Zuschauern und beobachtete seinen „Alt- Brauer- Star“ Dirk Nährig (Dirkules) dabei, wie er souverän einen Brauer nach dem Anderen demontierte…

e

Dirk Nährig zeigte sehr deutlich, wer der Chef in der Halle an jenem Abend war.

„Mir tat jeder Punkt den ich gegen meinen SV Berliner Brauereien holte sehr im Herzen weh. Aber ich bin ein Tischtennis- Profi, der nunmal bei „Toppi- Bernau“ unter Vertrag steht.

http://www.topspinbernau.de/conti/cms/front_content.php?idcat=6

Für Emotionen ist in dieser harten Sportart leider kein Platz. Ich hab mich aber sehr gefreut meine alten Brauer- Kollegen alle wiederzusehen.“

s

Er trauert seinem Brauer- Star Dirk Nährig noch immer hinterher...El Presidente vom SV Berliner Brauereien...

Mitlerweile trägt sich dieses haltlose Gerede innerhalb der Brauerfestung, das die Anwesenheit unseres Präsidenten Eberhard Große bei Punktspielen seiner Brauer großes Unglück bringen solle; oder es in seinem Beisein zumindest niemals für einen Brauer- Sieg reiche.

Was an diesem Gerücht dran ist, wird Eure Brauer PR Abteilung in den nächsten Tagen sehr genau recherchieren!

[slideshow id=21]

Um jedoch wieder dicht am Thema dran zu bleiben:

s

Schöne Grüße auch von Paule (Paul Kuder), der an jenem Abend leider keine Zeit hatte, seinen Dirki zu bewundern.

„Ja einen Satz hatte ich knapp in der Verlängerung verpasst und einen weiteren schon deutlich nach Hause gefahren. Im Rückspiel wirds dann aber nicht so leicht für Dich mein lieber Dirk.  Ich freue mich darauf…“ (Peter Kleinbielen direkt nach dem Spiel per Telefon zur Brauer PR- Abteilung)

Viele Gäste bewunderten gestern Abend zudem auch das heiß umkämpfte Match zwischen Dirki (Dirk Nährig) und unserem Peter Kleinbielen (Peterle)…

Alexander Lahl (Lahli) war als Dirki- Fan und Brauerfestungs- Besucher auch zu gegen und sagte seiner Brauer PR- Abteilung nach dem Punkt- Spiel: Es war aus Brauersicht ein Desaster. Eine Lehrstunde des Tischtennis. Topspin Bernau machte seinem Namen und seiner Nr. 1, unserem verehrten Dirk (Dirkules) alle Ehre und demontierte unsere Jungs. So ließ sich nochmal eindrucksvoll beobachten, wie schwer der einstmalige Verlust dieses Ausnahme-Routiniers wirklich wiegt.“

Dirk Neubert (Dirkules) und Alexander Lahl (Lahli)...Nun hat die erste Mannschaft nur noch einen Dirkules im Brauer- Team...

Vielen Dank für Euren Besuch in der Brauerfestung und Eure Anfeuerungen…

A

Alles steht und fällt mit Firat Ünalan (Firat) und seiner Lieblingszahl 8...

Wir wünschen unserem Dirki weiterhin noch viel Freude in Bernau und Dirk Du sollst wissen:

Wir wären nicht der SV Berliner Brauerein, wenn wir nicht einen Weg für Deine Wiederkehr zu uns finden würden!

Wir werden ja sehen, was wird…

© SV Berliner Brauereien

Präsident: Eberhard Große (El Präsidente) eberhardgrosse@hotmail.com / Brauer- Text: André Beckmann info.beckmann@gmx.de /Webmaster & Kapitän der „Brauer 8“: Firat Ünalan finalan@gmx.de /Bilder: Alexander Lahl & Sport- Foto- Profi Oliver Behrendt Oliver-b@gmx.de & alle Brauer der Abteilung Tischtennis des SV Berliner Brauereien…

„Ich mag meine Brauerseite…“

Ein Kommentar

  1. Glückwunsch noch mal an Dirkules und seiner Truppe……….jedenfalls freu ick ma schon uff det Rückspiel zwischen uns und mal sehn obs denn wieder so knapp wird ! ( 10:12 , 13:15 , 11:5, 6:11…falsch einjetragen in tt-live) …wenn de wieda jewinnst lad ick da uffn Schnitzel und nen schönet Biah ein. Wetten können im Juliet abjejeben werden…..

    Grüsse Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.