Spielankündigung: Unsere “ Brauer I.“ ist am 26.11.2010 bei unseren lieben Nachbarn, den fürstlichen „Omegassen vom Berliner Ostkreuz“, zu Besuch…

Am 26.11.2010 wird das größte Tischtennis- Fest der Landesliga A“ in der Tasdorfer Straße 27 beim „Omega TT Ostkreuz (Otto*)“ um 19Uhr 45 steigen...http://www.otto-tt.de/Sp_index.htm

Unsere Brauer freuen sich heute schon sehr auf unsere Lichtenberger Nachbarn, die sicherlich nichts zu verschenken haben werden…

Der „Ostkreuz- Omegassen- Kapitän“ Tobias Kobelt fragte schon einmal direkt an, welche Brau- Getränke er besorgen darf, um uns allen den Tischtennis- Abend in der Berliner Landesliga A als guter Gastgeber optimal zu versüßen…

Siehe Komentar: http://www.svbb-tischtennis.de/?p=5990

Tobias Kobelt der "Ostkreuz- Omegassen- Kapitän" (Foto: Magnus Kühne)

Unser Brauer- Kapitän Gerald Haase (Hasi) wird natürlich die Tage auf diese sympathische Anfrage reagieren…

Welcher sympathische Gastgeber lässt sich denn auch schon gern eine schlechte „Gastgeberei“ vorwerfen?

Doch nicht die feinen fürstlichen Omegassen vom Berliner- Ostkreuz!

Vielleicht all die anderen Clubs der Landes- Liga A?

Nein, beim ASV (Alle Spiele Verlieren) – Spiel kam Heftig (Rainer Lustig) mit dem Kölsch- Fass zum Heimspiel angerollt…

H

Heftig (Rainer Lustig) vom ASV brachte ein Fass Kölsch zum Punkt- Spiel mit in die Brauer- Festung.

Da werden die Brauer im Rückspiel aber auch noch drauf reagieren müssen…

s

Sie wollen auch bei Omega Ostkreuz "sympathisch" alles geben. Gerald Haase (Hasi) & Alexander Lahl (Lahli) vom SV Berliner Brauereien...

Da kommen die „sympathischen Brauer- Nachbarn“ vorbei und schon wird vorher gefragt, was es denn zu trinken sein soll…

Ja wenn das mal nicht sympathisch ist?


Hoffentlich fallen wir als Brauer nicht gleich negativ auf, wenn wir bei den feinen „Omegassen“ keinen Champagner trinken wollen…

Paul Kuder (Paule) reagierte sofort sehr erfreut: „Es fällt mir wirklich jede Saison sehr schwer diesem sympathischen Sportverein Kampfansagen zu machen. Also lasse ich das sein und freue mich einfach nur auf einen tollen, heißen, fairen, und schönen Tischtennis- Abend bei den fürstlichen „Omegassen“ in Berlin Lichtenberg.“

Paul Kuder (Paule) freut sich schon riesig auf das obere Paarkreuz der Omegassen vom Ostkreuz.

Alexander Lahl (Lahli): „Mir war ja klar, das unsere lieben Nachbarn wie auch in der letzten Saison scharf auf unseren Titel „zweit sympathischster Verein der Liga“ sind. Und nun ja, der ASV hat die Messlatte sehr hoch gelegt- aber ich glaube die feinen „Omegassen“ werden das Rennen auch in diesem Jahr machen. Ich freue mich jetzt schon sehr auf unseren Tischtennis- Abend.“

Hier im feinen "blauen Ostkreuz- Schlösschen" residieren die fürstlichen "Omegassen".

Sadegh Jokar (unsere Iranische Wunderwaffe): Nein hier gehts nicht um Pokale und Ehrungen. Ich glaube die Jungs da am Ostkreuz sind einfach so sympathisch, wie sie nun mal sind.“

Am Rande sei nur kurz zu erwähnen, das bei unserem letzten Auswärts- Spiel in Berlin Kreuzberg von einem sehr nervös wirkenden Gastgeber der Kasten Bier fast eingefordert wurde: „SV Berliner Brauereien? Hää? Da müsstet ihr ja Bier mitbringen? Wo ist denn der Kasten?“

Unglaublich…

Was soll man dazu noch sagen?

Aber egal, muss man ja auch nicht kommentieren…

Herr Dr. Köpp (Stephan Köpp) gab als Berliner Tischtennis- Experte noch schnell seinen Tipp fürs Spiel gegen „Omega“ ab und sagte der Brauer PR- Abteilung:

Herr Dr. Köpp (Stephan Köpp) Der Tischtennis- Experte in Berlin.

„Ja ich wünsche meinen Brauern aus der Wins- Straße optimalen Erfolg in Ostkreuz.

Denke aber, falls da überhaupt was gehen sollte, dann wird es maximal ein 8:8 geben. Sollte ich die Zeit finden, dann schau ich mir diesen Krimi gern im „blauen Ostkreuz Schlösschen“ an.“

Da muss ich als Brauer- Reporter, um einfach nur mutig dagegen zu halten, sofort einen drauf setzen und sage voller „Brauer-Stolz“:

“ 7:9 für unsere Brauer. Klar doch!“

André Beckmann (El Morbido) Er widerspricht klar der Prognose des Herrn Dr. Köpp und sagt 9:7 aus Brauersicht...

Um 19Uhr 30 gehts in der Tasdorfer Straße los…

http://www.otto-tt.de/Sp_index.htm

Nur noch wenige Tage dann zündet diese „dicke Tischtennis- Bombe…“

Viele Gäste werden erwartet..

Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.

Eure Brauer PR- Abteilung wird zu gegen sein und natürlich, dicht am Thema, mit Fotos berichten. (Also alle schön die Haare kämmen und mit sauberen Kopftüchern anreisen…)

*Fürst Otto der Große vom Ostkreuz spielte damals leidenschaftlich gern Tischtennis und gründete genau aus diesem Grund den „Omegassen- Club“. (just nice to know…)

Wir werden ja sehen, was wird…

© SV Berliner Brauereien & Omega TT Ostkreuz (OTTO)

Präsident: Eberhard Große eberhardgrosse@hotmail.com / Brauer- Text: André Beckmann info.beckmann@gmx.de /Internetverantworlich: Firat Ünalanfinalan@gmx.de /Bilder: Ostkreuz- Schlösschen von TT Omega Ostkreuz Hompage grob entwendet (Hoffe das ist ok)/Sport- Foto- Profi Oliver Behrendt Oliver-b@gmx.de & alle Brauer der Abteilung Tischtennis des SV Berliner Brauereien…

“Ich mag meine Brauerseite…”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.