Nur mal am Rande…(Ein kleines Union- Spezial beim SVBB…)

Auch wenn es auf unserer Brauer- Seite, dem einen humorlosen Protest jetzt schon entgegen, eigentlich nur um Tischtennis gehen sollte, sei doch am Rande kurz anzumerken…

Der Berliner Prenzlauer Berg/ Klarer Einzugsbereich des 1.FC Union Berlin...

…das sich am letzten Samstag im Berliner Olympiastadion die beiden renommiertesten Fußballclubs unserer Stadt, die noch immer beide in der zweiten Bundesliga Fußball spielen,  zum Rückspiel in der selbigen Liga (Hauptstadt- Entscheidungsspiel) trafen…

Unseren vielen fußballbegeisterten Brauern zaubern diese Zeilen sicherlich jetzt schon ein breites Schmunzeln ins Gesicht…

Brauer- Schmunzeln!

Unser 1.FC Union Berlin spielte gegen Hertha BSC…

Ein Spiel; ein lang ersehnter Klassiker, der unmissverständlich zeigen sollte, wer denn nun bis auf alle Ewigkeit der Chef in Sachen guten leidenschaftlichen Fußball in unserer Haupt-  Stadt ist!

Was viele Berliner längst ahnten; der (wahre) Hauptstadt- Club wurde unmissverständlich bei dieser nun endlich direkten Auseinandersetzung gesucht & auch gefunden.

http://www.fc-union-berlin.de/landing/

Das Hinspiel dieser Saison in der zweiten Bundesliga wurde in der Alten Försterei, dem Wohnzimmer des  1.FC Union, ausgetragen und ging zu aller Verwunderung mit einem unglücklichen (aus Unioner Sicht) Unentschieden aus und verlangte, jedoch nun ausgerechnet an diesem Samstag im Rückspiel, nach einer unmissverständlichen Entscheidung in der Hauptstadt- Meisterschafts- Frage…

Wie es ausgehen würde, war ja allen Unionern und vielen Fußballfans schon Wochen vorher klar!

http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/berlin/wir_sind_berlin-meister_union_derby_hertha/329977.php

Nun gewann unser 1. FC Union Berlin erwartet sehr deutlich gegen Hertha mit einem über deutlichen 0:2, vielleicht fiel ja auch noch ein Gegentor (Wen interessiert’s?) und  zeigte Hertha somit nun, auch noch ausgerechnet vor ausverkaufter heimischer Kulisse, wer der Fußball- Chef unserer Haupt- Stadt ist!

Die ersten Hertha Fans werden sich nun schnell neu einkleiden wollen! Rot Weiß sind die Erfolgs- Farben unserer Stadt!

Doch wie konnte das nur passieren?

Warum gewann denn nur ausgerechnet der 1.FC Union Berlin dieses Rück- Spiel gegen diese angeblich so überstarke Hertha, die ja auch noch in die erste Liga aufsteigen will?

Hertha BSC ?

Haben die nicht einmal vor vielen Jahren (Zum Schluss der Saison gern auch die größte Tor- Bude der ersten Liga genannt!) in der ersten Bundesliga gespielt?

Die Hauptstadt- Tasse!

Haben diese erfolgsgierigen Hertha- Fans, nachdem sie ihre blödsinnigen Union- Hass- Tiraden loswurden, nicht auch vom ewigen Verbleib in der ersten Bundesliga rum gefaselt?

Geil fand ich auch diesen Spruch: „Beim Rückspiel im Olympiastadion hauen wir Scheiß Union dann weg…“

http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bsc/babbel-kulisse-hemmte-mein-team-article1110222.html

Steht denn nicht ausschließlich der eindeutig kommerzielle Gedanke im absoluten Fokus dieser Hertha Fans, die immer nach den absolut tollen Ergebnissen gierend, mal hinter und wenn es mal nicht so läuft, fern ab der alten Hertha- Dame stehen?

Was war nur los am Samstag im Olympiastadion?

Mir war ja auch nur wichtig festzuhalten, dass ich mit sehr großer Freude zur Kenntnis nahm, das Hertha von unserem 1.FC Union Berlin gebügelt wurde und wir Brauer nun wieder, nachdem wir kurz die Luft anhielten, beruhigt wieder unseren sympathischen Tischtennisgeschäften nachgehen können…

http://www.youtube.com/watch?v=6BNwcIVGrJ0

Da ja nun seit dem 5. Februar 2011 alles endgültig geklärt ist!

…und dabei werden wir natürlich niemals vergessen

E.U.

Dann hoffentlich gern bis zur nächsten Saison alte Dame.

Bin ja auf die Ausreden gespannt!

Fest steht doch:

Hier braut sich doch was zusammen!

Wir werden ja sehen was wird…


2 Kommentare

  1. Und Mitko, Marek und ich waren dabei, und das war auch gut so.

    Eisern, Nowi!

  2. ich auch ! geil wars! vor allem umgeben von meiner herthamanschaft.. lange gesichter weit und breit und unverstaendnis ohne ende natuerlich als ich jeweils bei den union treffern aufsprang und wie wild mit den armen fuchtelte .. 😀 ich denke bis auf ein paar fernoestlichen bzw aus dem nahen osten stammenden mitspielern bin ich vermutlich der momentan einzige ostberliner in der mannschaft 🙂 herrlich wars ! freu mich jetzt schon auf/ueber die idee koepenick & mueggelsee eines tages im fussball oberhaus.. HA ! XD echt zu verschaerft dieser gedanke.. zu ostern gings frueher mit muttern um mueggelsee sowohl leckre schoko als auch scheinbar faulige 😉 ’standard‘ huehnereier zu suchn .. und dan soll da ma um die ecke inna alten foersterei erstligafussball stattfinden .. (!) wie geil waer das denn (?) !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.