Die 3. Mannschaft im Aufwind

So! Geschafft! Nach der doch recht desaströsen Leistung im 1. Punktspiel konnten wir uns gestern im 2. Spiel bei Chemie Weißensee die ersten beiden Punkte mit einem deutlichen 9:3 Auswärtssieg holen!

Mit der unveränderten Aufstellung (Einzel und Doppel) zeigten wir von Anfang an Vertrauen in unsere eigene Stärke (;-)) und wurden auch gleich mit einer 3:0 Führung belohnt. Und auch danach war es eine recht souveräne Mannschaftsleistung. Einzig Ekkart hatte Probleme mit dem unangenehmen Spiel des Gegners, mehr aber wohl mit seiner eigenen Leistung und verlor beide Partien. Da konnte ihn auch nicht trösten, dass neben Hannes´ 1:1 alle anderen 1:0 spielten und somit den Sieg perfekt machten.

Da wir jetzt eine recht große Spielpause (bis 22.10.!!) haben, wird unser Augenmerk wohl neben dem Training auch auf dem mentalen Aufbau unserer Nr.1 liegen 🙂

In diesem Sinne!
Sport frei!

Ein Kommentar

  1. Glückwunsch zur Siegpremiere. Das schien ja eine recht klare Angelegenheit zu sein, alle Brauereinzelsiege doch recht deutlich.
    Bringt uns mal das Doppelspielen bei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.