Umgang mit unserem Material

Der gemeine Brauer ist ja eigentlich ein Mensch, der sorgsam mit seinem Material umgeht. Trotzdem sieht es im Brauer-Materialraum manchmal aus, als wenn der Fluchtinstinkt stärker ausgeprägt ist als der Ordnungsdrang. So nach dem Motto: „Nach mir die Sintflut!“.

Hier nochmal kurz die wichtigsten Regeln:

1. Netze gehören an die dafür vorgesehenen Querstreben geklemmt. Dabei bitte ordentlich das Netz um die zwei Pfosten wickeln. Ausnahme: Die neue Butterfly-Netze kommen in die Originalkartons (Bitte die Netze dafür auseinandernehmen), solange die Kartons in Ordnung sind.
2. Platten bitte platzsparend in den Raum stellen.
3. Banden, die an den Ecken eingeschnitten sind, sollen an die Wandhalterung gehängt werden. Das gilt natürlich nicht für die neuen Banden!
4. Bitte Müll entsorgen.

Nochmal ein wichtiger Hinweis zum neuen Material:
Bitte verwendet bei den neuen Butterfly-Tische NUR die entsprechend neuen Butterfly-Netze!

Sollte jemand mit dem Umgang nicht so vertraut sein, bitte einfach darauf hinweisen.

2 Kommentare

  1. Die Zeit für den Aufbau der Banden kann eingespart werden, da ich bereits am Dienstag von Firat den Hinweis bekam, die Banden aufzubauen. Was ich dann auch getan habe.
    Der Aufbau benötigte einige Zeit, in der ich mich im Materialraum umsehen konnte und feststellen mußte, dass Firat Recht hat.
    Die eingesparte Zeit sollte dafür verwendet werden mit einer oder auch zwei Mülltüten anzurücken und den Materialraum zu entrümpeln.
    Beim Aufbau war interessant, dass einige Sportsfreunde ihre Platten in den Raum schoben und mir dabei zusahen, wie ich mich mit dem Gestänge abmühte. Statt mir bei der Arbeit zu helfen, lächelten sie mich an und verschwanden.
    Hilfsbereitschaft Fehlanzeige!
    Bernd

  2. Wenn es so offensichtlich was zu tun gibt, kann man ja wenigstens mal fragen, ob man mit anpacken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.