Sympathisch bleiben 2014

Liebe Brauer,

ich wünsche Euch zuerst mal ein gesundes und glückliches 2014.
Auch wenn Tischtennis merkwürdigerweise nicht alles im Leben ist, wird es doch einige interessante Neuerungen im neuen Jahr geben.

Zum einen wird es eine deutschlandweite Elo-Rangliste geben, die nun aufgrund der Mehrheitsverhältnisse beim DTTB-Bundestag und der mehrheitlich dort geführten aktiven Spieler zunächst von click-tt verwaltet werden wird. Leider nur jährlich werden die Spieldaten der nicht-click-tt-Verbände, wie dem BeTTV, an click-tt übergeben, wo diese dann in die zentrale Rangliste hineingerechnet werden. Das bleibt natürlich hinter den Wünschen der Aktiven zurück, hier wäre sicher eine tagesaktuelle, kostenlos einsehbare Rangliste das Optimum und wird von unserem Ergebnisdienst und mit der neulich bekanntgegebenen Petition angestrebt. Aber das wird wohl noch wegen der „verhärteten“
Verhandlungspositionen dauern, wenn es denn überhaupt jemals zustandekommt. Trotz allem ist es ein Schritt in die richtige Richtung und wer weiß, vielleicht hat auch die Aktivität der Berliner Aktiven ein Scherflein hierzu beigetragen.

Eine weitere wichtige Änderung könnte die Einführung der neuen Plastikbälle werden. Könnte? Ja, denn bisher ist kein entsprechender Ball zugelassen worden, obwohl schon im Juli 2014 die neuen Bälle auf den internationalen Veranstaltungen benutzt werden sollen. Neue Bälle sollen nach und nach auf der aktuellen Zulassungsliste nachgetragen werden, genaue Termine stehen bislang jedoch nicht fest.

Erwartet wird demzufolge ein relatives Chaos durch Lieferengpässe und das Fehlen von entsprechenden Trainingsbällen, von den bisher unbekannten Spieleigenschaften mal zu schweigen. Die von einigen Brauern bereits gespielten, nicht zugelassenen, Prototypen nahmen weniger Spin an, sprangen höher ab und klangen wie kaputt. Die endgültigen Bälle sollen sich aber von ihren Eigenschaften noch deutlich auf die Zelluloidbälle zubewegen, wie aus vertrauenswürdiger Quelle verlautete. Wir werden sehen was wird, glücklicherweise hat sich der Berliner Verband noch nicht zu definitiven Aussagen, ob und wann die neuen Bälle verpflichtend werden, hinreißen lassen.

Bei all diesen ungewissen Entwicklungen sollten wir den Spaß am Sport nicht vergessen und aktiv dazu beitragen, dass wir und unsere Gegner eine gute Zeit in der Halle haben.

Somit gilt auch 2014: Immer schön sympathisch bleiben! 🙂

Alles Gute
Euer Shespa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.