Schweres Unentschieden der 2. Senioren

Das zweite Punktspiel der Senioren kam mir laut der bisherigen Ergebnisse nicht schwierig vor: wir hatten das 1. Spiel 7:0 gewonnen, Hermsdorf 2:7 verloren – was konnte da schiefgehen.

Pustekuchen.

Was für eine starke Mannschaft, die Doppel gingen 2:0 für uns los, dann 0:2 oben. Unten konnten wir 2:0 gewinnen und oben den kleinen Vorsprung mit 1:1 verteidigen. Dafür lief die 2. Runde unten nicht so gut, die Entscheidungsdoppel mussten ran.

Dort war Doppel 2 zuerst fertig, Doppel 1 war extrem spannend. Wir gingen zweimal in Führung, Hermsdorf glich zweimal aus. Im letzten Satz dann mehrere Matchbälle für jedes Doppel, bis Hermsdorf das Ding für sich entschied.

Ein sehr schönes Seniorenspiel mit vielen schönen engen Spielen und tollen Ballwechseln, oft sehr emotional, gerne auch mit Missverständnissen, die aber sofort ausgeräumt wurden, ich muss mich da auch an die eigene Nase fassen.

Aber wenn man auch 15 LPZ-Punkte an einem Abend verliert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.