Gerücht: Meyerbeerhalle wird wohl auch beschlagnahmt

###UPDATE###
Angeblich bleibt dieses Gerücht ein Gerücht. Es sind jetzt schon vier Wochen vergangen und es sollen angeblich laut dem Senat keine weiteren Sporthallen mehr beschlagnahmt werden. Wie schnell sich solche Aussagen ändern können, zeigt folgender Artikel, der über die erneute Beschlagnahmung von zwei Hallen berichtet (Cyclopstr. in Reinickendorf, Merlitzstr. in Adlershof):
https://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/2016/01/berlin-fluechtlinge-neue-turnhallen-belegt.html
############

Angeblich soll in den nächsten 1-2 Wochen auch die Meyerbeerhalle beschlagnahmt werden. Ich versuche am Montag vom Amt bzw. der Stadträtin was konkretes zu erfahren.

Über die Konsequenzen unseres Spielbetriebes, Training allgemein und Kids-Training werde ich euch hier informieren, sobald wir was konkretes wissen.

Falls jemand noch irgendwo Kapazitäten für 20 Tische plus Banden plus Kleinkram hat, kann er/sie sich gerne bei mir melden. Ansonsten würde ich mal die Angebote zur Einlagerung durchforsten. Klar ist auch, dass wir das gemeinsam in Angriff nehmen müssen, falls es tatsächlich zu einem Umzug kommen muss. Ihr könnt gerne die Kommentar-Funktion hier nutzen.

3 Kommentare

  1. ich wollte für alle fälle, schon einmal meine hilfe ankündigen. einfach mobil durchrufen.

  2. Bernd Mauersberger

    Jetzt ist die Gemeinsamkeit gefordert.
    „Wir schaffen das“ ist ja schon vergeben, darum sage ich „Wir bekommen das hin“.
    Wenn Unterstützung gebraucht wird, ganz gleich welcher Art, Weihnachtsfeier, Umzug etc., Firat melde dich einfach, ich bin zur Stelle.
    Brauergruß
    Bernd

  3. Alexander Warnke

    Wenn noch Hilfe benötigt wird und ich frei habe, bin ich dabei. Einfach durchklingeln.

    Liebe Grüße und frohe Festtage
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.