Auch das Virus bestimmt leider mit

Die ganzen Abläufe rund um unseren geliebten Tischtennissport haben sich durch die Pandemie verändert und wir müssen Regeln einhalten und Verhaltensweisen durchsetzen, die der Freude am Spiel und einfachen gewohnten Abläufen abträglich sind. Dennoch können wir sagen, dass unsere Begeisterung für die Bewegung mit dem kleinen weißen Ball ungebrochen ist und wir fast alle unsere Spieler und zunehmend auch Spielerinnen weiter in der Halle finden und nach wie vor weitere Tischtennisbegeisterte zu uns kommen möchten.

Es ist nicht einfach, bei den sich ändernden Vorgaben immer aktuell am Ball zu bleiben und nicht jede Veränderung braucht eine Nachricht auf der Homepage. Dennoch hier in Kürze die aktuellen Bedingungen:

Unser Hygienekonzept sieht derzeit vor, dass in der Halle 2G+ erfüllt werden muss. Genesene und Geimpfte brauchen weiter einen offiziellen tagesaktuellen Test, für geboosterte entfällt der Test ab 22.01. 2022.

Alle Gäste müssen sich vorher anmelden und ihre Kontaktdaten bei uns hinterlegen. Einfach so vorbei kommen ist derzeit nicht möglich.

Von unseren Jugendlichen fordern wir auch einen aktuellen Test vor jedem Training.

Wir empfehlen, in Sportkleidung zu kommen und weisen auf die generelle Maskenpflicht jenseits des Tisches hin.

Ich hoffe, dass wir im Frühjahr entspannter spielen können und wieder alle dabei sein können.

Ich freue mich auf die nächsten Vereinmeisterschaften Ende Mai. Die lassen wir nicht wieder ausfallen!

Frank


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.